05.11.2017 – „und täglich grüßt das Murmeltier…“ oder eben wöchentlich das Unentschieden!

TSV Jahnsdorf : BSV Eintracht Zschopautal 1:1 (0:1) Es ist echt ernüchternd. Erneut ist es uns gelungen zu Hause nicht zu verlieren, erneut haben wir gepunktet und doch sind wir erneut am Ziel des Spiels, gegen einen Mitkonkurrenten im Abstiegskampf einen Heimsieg einzufahren, vorbeigeschrammt. An die gute Leistung aus der Vorwoche konnte in der ersten …

29.10.2017 – Unentschiedenkönige teilen sich weiter die Krone

TSV Jahnsdorf : Oelsnitzer FC  1:1 (1:0) Es soll und einfach nicht gelingen! Obwohl wir spielerisch und kämpferisch ein ordentliches Plus zu den vorangegangenen Spielen draufgepackt haben, ist es uns nicht gelungen, die Führung gegen die favorisierten und gut spielenden Oelsnitzer ins Ziel zu retten. Unsere Mannschaft machte ihre leichten spielerischen Nachteile mit viel Einsatz …

23.10.2017 – in Annaberg unter die Räder gekommen

 VfB Annaberg  : TSV Jahnsdorf 3:0 (2:0) Das der Auftritt beim Tabellenführer trotz guter Besetzung ein echter Brocken werden wird, war von vornherein klar. Doch leider war es am Ende eine klare Kräftedemonstration der Kreisstädter, die uns in die Schranken verwiesen hat. Der Plan, den wir uns zurechtgelegt hatten um eventuell einen Punkt mit zunehmen, …

15.10.2017 enttäuschendes 0:0 gegen das Tabellenschlusslicht

TSV Jahnsdorf : Blau-Weiß Deutschneudorf  0:0 Gegen den Tabellenletzten gab es gestern nur ein enttäuschendes Unentschieden. Nun findet man sich punktgleich mit dem ersten Abstiegsplatz wieder. Obwohl diesmal in Bestbesetzung angetreten und mit leichter Feldüberlegenheit, schafften nicht genügend Torgefahr zu erzielen. In Halbzeit eins hatten wir lediglich eine kleinere Möglichkeit nach einem Schuss von Ali …

01.10.2017 – schlechte Leistung bringt zweite Niederlage

FSV Zschopau/Krumhermersdorf : TSV Jahnsdorf  3:2 (1:2) Nach einer schwachen Auswärtsleistung wurde gestern trotz überraschender Pausenführung verdient verloren. Von Beginn an waren die Gastgeber die klar spielbestimmende Mannschaft. Mit etwas Glück in einzelnen Situationen und Dank eines souveränen Torhüters dauerte es bis zur 23. Minute bis Krumhermersdorf die Führung erzielte. Wir selber fanden im Vorwärtsgang …

24.09.2017 Erste Mannschaft mit Himniederlage gegen Dittmannsdorf

TSV Jahnsdorf : SV 1990 Tirol Dittmannsdorf     1:2 (1:1) Da ist es nun, das erste Saisonergebnis, indem es einen Gewinner und einen Verlierer gibt. Leider waren wir nicht diejenigen, die am Ende jubeln durften. Das wäre allerdings mit der gestrigen Leistung auch alles andere als verdient gewesen. Im gesamten Spielverlauf, waren die Tiroler die bessere …

17.09.2017 im Derby einen Punkt gewonnen

FSV Burkhardtsdorf : TSV Jahnsdorf        0:0 Nachdem unsere Nachbarn 2 Jahre in der Landesklasse aktiv waren, gab es heute endlich wieder ein Derby zwischen Burkhardtsdorf und Jahnsdorf. Und so fanden auch reichlich Zuschauer in das Otto-Schüngel-Stadion. Die Vorzeichen für unsere 1. Mannschaft sahen jedoch alles andere als rosig aus. So gingen wir aus personeller Sicht …

10.09.2017 – 4. Unentschieden im 4. Spiel

TSV Jahnsdorf : FV Blau Weiß Königswalde 0:0 Nach dem vierten Spieltag noch ungeschlagen aber auch dennoch ohne Sieg. Dies ist das nüchterne Ergebnis nach dem gestrigen Heimspiel. Hierfür allein die Ausfälle von Peter Thümer, den beiden Klinksiek Brüdern, Ali Jahanbini und Martin Benisek verantwortlich zu machen, wäre zu einfach. Auf der anderen Seite haben …

26.08.2017 – wieder nichts mit dem ersten Sieg der Saison

TSV Jahnsdorf : Blau-Weiß Schwarzenberg 2:2 (1:1) Zwar sind wir diese Saison noch ungeschlagen, doch hat es erneut mit dem ersten Saisonsieg nicht geklappt. Leider fiel der Ausgleich wieder in den Schluss Minuten und leider wurde es nach der zwischenzeitlichen Führung wieder versäumt, eine der gut herausgespielten Torchancen zu nutzen und ein drittes Tor zu erzielen. …

20.08.2017 – gutes Spiel bringt einen Punkt – doch mehr wäre drin gewesen

TSV Jahnsdorf : FSV Pockau-Lengefeld 1:1 (1:0) Gegen den Aufsteiger betrat unsere Erste gestern völliges Neuland. Niemand konnte sie richtig einschätzen. Einzig deren 0:0 gegen den Staffelfavoriten Annaberg am 1. Spieltag ließ auf eine sehr starke Defensive schließen. Wir trafen auf eine sehr gut organisierte Mannschaft, die durchaus versuchte mit zu spielen und auf keinen …