15.10.2017 enttäuschendes 0:0 gegen das Tabellenschlusslicht

TSV Jahnsdorf : Blau-Weiß Deutschneudorf  0:0

Gegen den Tabellenletzten gab es gestern nur ein enttäuschendes Unentschieden. Nun findet man sich punktgleich mit dem ersten Abstiegsplatz wieder. Obwohl diesmal in Bestbesetzung angetreten und mit leichter Feldüberlegenheit, schafften nicht genügend Torgefahr zu erzielen. In Halbzeit eins hatten wir lediglich eine kleinere Möglichkeit nach einem Schuss von Ali Jahanbini, den der Keeper aber zur Ecke klären konnte. Mitte der 1. Hälfte hatten wir wiederum Glück als ein Deutschneudorfer Angreifer knapp an einer scharfen Eingabe vorbeirauscht. Im Laufe der 2. Hälfte gelang es uns auch nicht den nötigen Druck zu erzeugen um den Gegner in die Knie zu zwingen. Maximilian Klinksiek und Ali hatten dennoch die Möglichkeit den Siegtreffer zu markieren. Maxi verfehlte per Direktabnahme. Der Ball ging knapp am langen Pfosten vorbei. Ali schoss aus 5m den Torhüter an. Ein nicht gegebener Elfmeter kurz vor Schluss ist noch erwähnenswert. Peter Thümer wurde im Strafraum gehalten und zu Boden gezogen. Der Schiri hat es nicht als solches gewertet und verdient wäre es wahrscheinlich auch nicht gewesen.

Aufstellung: Michael Nowack, Patrick Trummer, Robert Lormis, Felix Zimmermann, Nathanael Bartsch, Tom Püschmann, Peter Thümer, Kurt Richter (75. Martin Lange), Maximilian Klinksiek, Ali Jahanbini, Dominique Klinksiek

Leave a Reply