20.08.2017 – gutes Spiel bringt einen Punkt – doch mehr wäre drin gewesen

TSV Jahnsdorf : FSV Pockau-Lengefeld 1:1 (1:0) Gegen den Aufsteiger betrat unsere Erste gestern völliges Neuland. Niemand konnte sie richtig einschätzen. Einzig deren 0:0 gegen den Staffelfavoriten Annaberg am 1. Spieltag ließ auf eine sehr starke Defensive schließen. Wir trafen auf eine sehr gut organisierte Mannschaft, die durchaus versuchte mit zu spielen und auf keinen …

13.08.2017 – 1. Mannschaft startet mit Punkteteilung in Crottendorf

SV Blau-Weiß Crottendorf : TSV Jahnsdorf 1:1 (0:0) Fast wäre es uns gelungen zum ersten Mal mit einem 3er im Gepäck aus Crottendorf heimzukehren … Aber eben nur fast! So starten wir mit einem letzten Endes gerechten Unentschieden in die neue Saison. In der ersten Halbzeit spielte sich das Geschehen mit wenigen Ausnahmen zwischen den …

11.06.2017 – Klassenerhalt perfekt gemacht!

TSV Jahnsdorf : SV Blau-Weiß Crottendorf 2:0 (1:0) Bei hochsommerlichen Temperaturen und vor 110 Zuschauern hat sich unsere 1. Mannschaft im letzten Heimspiel endgültig den Klassenerhalt und zudem noch einen einstelligen Tabellenplatz gesichert. Gegen, über weite Strecken harmlose Crottendorfer, hatte unsere Mannschaft das Spiel eigentlich zu jederzeit unter Kontrolle. Bereits in der 5.Minute starteten wir …

28.05.2017 – Mal nebenbei den Meister besiegt

FV Krokusblüte Drebach : TSV Jahnsdorf 0:2 (0:1) Das Hoffest und die Erste Mannschaft!!!! Wieder einmal ist es uns gelungen nach dieser samstäglichen Veranstaltung einen unangefochtenen Tabellenführer in die Knie zu zwingen. Mit einer erneut überragenden Defensivleistung wurde der Grundstein für den Erfolg gegen spielerisch sehr starke Drebacher  gelegt. Die Gastgeber waren von Beginn an …

21.05.2017 – Klassenerhalt noch in eigener Hand

TSV Jahnsdorf : TSV Elektronik Gornsdorf 1:1 (1:1) Trotz erneutem kurzfristigen Personalmangel haben wir gestern den Abstand zu den Abstiegsplätzen konstant gehalten. Mit 4 Punkten Vorsprung und noch 2 direkte Duelle vor der Brust, haben wir alles in den eigenen Händen. Ziel war von Beginn an Gornsdorfs Torjäger Daniel Kern aus dem Spiel zu nehmen. …

14.05.2017 – ordentliche Leistung beim Tabellendritten VfB Annaberg09

VfB Annaberg : TSV Jahnsdorf 4:2 (1:2) Die Vorzeichen sahen alles andere als gut aus. Mit den 3 Gelbsperren der Vorwoche und dem kurzfristigen Ausfall von Kapitän Peter Thümer hieß das Ziel: „Debakel vermeiden!“ Letzten Endes haben uns mehr als ordentlich verkauft. Mit einer besseren Chancenverwertung in der ersten Hälfte wäre am Ende eventuell sogar …

07.05.2017 – Wichtiger Heimsieg auf heimischen Rasen

TSV Jahnsdorf : Blau Weiß Schwarzenberg 2:1 (1:0) Endlich mal wieder einen Heimsieg für unsere Erste und insgesamt ein 6 Punktewochenende für unseren Verein. Mit einer sehr guten Leistung wurden 3 Punkte für den Klassenerhalt eingefahren. In den Anfangsminuten waren die Gäste am Drücker. Ein Kopfball ging nach einer Ecke knapp über unser Gehäuse. Zudem …

30.04.2017 – Abstand gewhart!

Blau-Weiß Deutschneudorf : TSV Jahnsdorf 1:1 (0:0) In einem kampfbetonten Spiel hat unsere Mannschaft nach zwischenzeitlicher Führung am Ende doch nur einen Punkt mit nach Hause bringen können. Den Abstand von 4 Punkten auf den Abstiegsplatz konnten wir so aber zumindest beibehalten. Die Gastgeber waren hochmotiviert und bestritten die Zweikämpfe von Beginn an auf eine …

23.04.2017 – Rückschlag im Abstiegskampf

TSV Jahnsdorf : FSV Zschopau/Krumhermersdorf  0:3 (0:0) Das Fazit zu diesem Spiel fällt kurz aus. Es war klar, dass es ohne die verletzten Robert Lormis und Peter Thümer, sowie dem Urlauber Sascha Hädermann  ein schweres Stück Arbeit werden würde. Die Mannschaft kompensierte dies aber in der ersten Hälfte hervorragend. Die Gäste konnten keine einzige nennenswerte …

09.04.2017 – torloser Punktgewinn beim Tabellendritten

SV Tirol Dittmannsdorf :TSV Jahnsdorf  0:0 Bereits bei der Platzbesichtigung war eins klargeworden, ein ordentliches Fußballspiel würde es auf dem tiefen und holprigen Geläuf nicht werden. Darauf waren unsere Jungs aber gut eingestellt und entführten verdient einen weiteren Auswärtspunkt. In der Anfangsoffensive der Tiroler war aber zunächst Markus Fleischer in der 5. Minute mit einer …