06.04.2017 – Punkteteilung beim Tabellennachbarn der B

Die B-Jugend hatte es in dieser Saison aufgrund der Wettereignissen schon oftmals mit Spielausfällen zu tun. In den nächsten Wochen stehen daher viele Nachholspiele an. Das erste von insgesamt 3 stand am Dienstag Nachmittag auf dem Plan. 17:30 Uhr empfing man in Neukirchen den direkten Tabellennachbar FV Blau-Weiß Röhrsdorf. Dies sollte das erste Spiel auf Rasenplatz in der Rückrunde sowie das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Saison 2016/17 sein. Beide Mannschaften waren sich völlig unbekannt und somit waren jeweilige Stärken und Schwächen nur durch die Statistiken zu erahnen. Da die Gäste sich mit 9 Punkten Vorsprung auf Platz 5 der Tabelle befinden, ging man daher aber von einem starken Gegner aus, an dem man sich messen kann. Ein Sieg würde ein Zeichen nach oben senden und den Anschluss an die ersten 5 Plätze bedeuten. Diesen Erfolg wollte man mit Zusammenhalt und kämpferischer Leistung unbedingt erringen. Mit David Uhlig aus der B2, welcher den Ausfall von Flügelspieler Lukas Michel kompensieren sollte, bekam mein eine weitere Option spielerische Akzente zu setzen.

Die Partie begann ausgeglichen und beide Mannschaften hatten relativ gleiche Spielanteile, die noch nicht für ausreichende Torgefährlichkeit sorgten, wie man es von einem solchen Spiel erwartete. Bis Minute 35 mussten die Zuschauer warten, bis Nico Hieronymus mit seinem 17. Saisontreffer die SpG verdient in Führung brachte. Das 1:0 verwaltete man dann weiter souverän bis zur Pause und ließ in der Defensive weitestgehend nichts zu. Mit breiter Brust ging man mit der Führung in die Halbzeitpause. Die zweite Hälfte begann wie so oft in dieser Saison. Defensiv ließ die Konsequenz größtenteils nach. So konnten wir einen Ball im Strafraum nicht vollständig klären und die Stürmer der Gäste stehen völlig frei vor Schlussmann Thiemer. Das 1:1 nach 10 Minute in Halbzeit 2 war die Konsequenz. Doch das Team von P.Reinhold und K.Kinas gab sich nicht auf und man drückte wieder auf den Führungstreffer. Das Gegentor hinterließ allerdings bei vielen Eindruck. Fehlpässe und Unkonzentriertheiten schlichen sich wiederholt in unser Aufbauspiel ein, wo durch auch die Gegner zu seinen Chancen kam. Am Ende der Partie kamen wir dennoch zu unseren Großchance, die das Spiel hätten entscheiden können. Diese landeten aber leider nicht wie erwünscht in den Maschen des gegnerischen Tors. Diese vergebenen Möglichkeiten ebneten somit den Weg zur Punkteteilung.

Natürlich geht der Punkt beim Fünften der Liga in Ordnung, dennoch muss man sich eingestehen, dass mehr drin gewesen wäre. Die Tabellensituation ändert sich nicht und man bleibt weiterhin mit 9 Zählern hinter dem FV Blau-Weiß Röhrsdorf auf Platz 6 der Kreisliga Chemnitz.

Aufstellung: Thiemer – Weiß (C), Bochmann, Aurich – Uhlig, Siegert, Dathe, Walther (49′ Tadjik) – Schallau, Hieronymus, Grams

Tore: 35′ Hieronymus 1:0, 50′ 1:1

Gelbe Karten: 61′ Dathe

Leave a Reply