09.042017 – 3. Sieg im dritten Spiel gegen Leukersdorf…

TSV Jahnsdorf II : SV Leukersdorf II

In der Hinrunde besiegten wir bereits Leukersdorf II und Leukersdorf I innerhalb von zwei Wochen…. Nun sind die Ortsderbywochen wieder eingeläutet. Die Vorzeichen für das Spiel in Leukersdorf standen alles andere als gut. Der Personaldecke war mehr als dünn. Und so mussten nicht nur Reservisten, sondern auch noch die Reservisten der Reservisten aktiviert werden.

In der ersten Halbzeit war man mit Leukersdorf vom Niveau her gleich auf. Einziger Höhepunkt war Kai-Uwe „fairer Sportsmann“ Augustin. Als der Schiedsrichter schon auf den Elfmeterpunkt für uns gezeigt hat, ging Auge zum Schiri und bat ihn die Entscheidung rückgängig zu machen. In Halbzeit zwei war dann schon mehr los. Florian „ich schieße zur Not auch vom eigenen 16er“ Nobis zog aus 52 Metern mal aufs Tor. Der Keeper der Leukersdorfer verschätzte sich und der Ball sprang über ihn hinweg zum 1:0. Danach kamen die Gäste mehr in Schwung und konnten 76 Minute nicht ganz unverdient ausgleichen. Doch wir steckten nicht zurück und zum zweiten Mal in dieser Saison war es Javad Rasuli, der den Siegtreffer markiert. Er verwandelte aus etwa 20 Metern und setzte so den Schlusspunkt zum 1:2 Auswärtserfolg.

In zwei Wochen geht’s dann erneut gegen Leukersdorf. Dann gegen die erste Vertretung, die als Tabellenführer auf dem Erich-Franke Platz aufläuft. … Nur das waren die ja auch im Hinspiel… 😉

Leave a Reply