2. Mannschaft – Revanche gelungen und 3 Punkte geholt

TSV Jahnsdorf II : SG Auerbach/ Hormersd. II 4:2 (3:0)

Am 3. Spieltag schauten wir uns noch bedeppert in die Augen. 4:1 hatten wir das Hinspiel verloren obwohl wir die klar bessere Mannschaft waren. Das sollte heute nicht wieder passieren.

So konnten unsere Jungs um Trainer Ronny Reinhold heute wieder ihre Heimstärke beweisen. Mit einem Doppelschlag in Minute 25 und 27 gingen wir durch Tore von Tom Püschmann und André „die Tormaschine“ Maskow in Führung. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Heiko Grabner per Elfmeter, ins Eck getreten zum 3:0 Pausenstand.

Kurz nach der Pause kamen die Gäste mit dem Anschlusstreffer wieder ins Spiel, doch Domenique Klinksiek stellt nur 8 Minuten später die 3 Tore Führung wieder her. Der Gästekeeper konnte zwar heute die am weitesten getretenen Abschläge für sich verbuchen. Mit dem Wind im Rücken flogen diese beinahe ohne aufzusetzen  ins gegenüberliegende Aus, doch dies brachte nichts Zählbares. In der 85. Minute kamen die Gäste zwar noch zu ihrem zweiten Treffer, doch blieben die 3 Punkte verdient in Jahnsdorf.

Aufstellung: Andy Reichel, Philipp Reinhold, Florian Nobis (68. Patrick Weber), René Opitz, Lucas Balla, Marko Uhlig, Alexander Hunger, Heiko Grabner, Domenique Klinksiek, Tom Püschmann (45. Javad Rasuli), Andre Maskow (77. Danny Sieber)

Leave a Reply