23.10.2016 – gut… aber nicht gut genug gegen Annaberg

9. Spieltag Erzgebirgssparkassenliga:

TSV Jahnsdorf : VfB Annaberg09 0:1 (0:1)

Mit der Mannschaft aus der Kreisstadt, war der erwartet schwere Gegner zu Gast. Leider und wie seit Freitag bereits erwartet, fiel mit Peter Thümer eine tragende Säule unseres Spieles verletzungsbedingt aus. Seinen Part übernahm Robert Lormis und vertrat Peter sehr gut.

In einem Spiel zwischen den Strafräumen gab es ganz wenige Höhepunkte. Die erste Möglichkeit in Führung zu gehen hatte der TSV. Robert brachte einen Freistoß in den Strafraum.
Sascha Hädermann hob den Ball aber leider knapp übers Tor. Die Partie plätscherte vor sich hin. Nach einem notwendigen Foul an einem Annaberger Angreifer kam es nach einer halben Stunde zur spielentscheidenden Szene. Den fälligen Freistoß konnte Markus Fleischer noch mit einer schönen Flugeinlage an die Latte lenken. Leider schalteten die Annberger schneller und versenkten den Nachschuss. Kurz vor dem Halbzeitpfiff hatten wir bei einem erneuten Lattentreffer noch einmal Glück.
Auch in der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Mannschaften weitgehend. Nur wenige Torchancen sprangen für beide Teams heraus. Markus glänzte noch einmal und verhinderte das zweite Annaberger Tor. Rico Schuberts Schuss führte auch nicht zum Ausgleich. Rico war es auch, der mit einem Kopfball aus Nahdistanz am Keeper scheitert. Wir hatten an diesem Tag nicht das notwendige Glück welches uns noch in Schwarzenberg zur Seite stand.
Beide Spiele gegen Annaberg und Schwarzenberg zusammen betrachtet haben wir jedoch 3 Punkte aus diesen beiden Partien geholt. Dies war nicht unbedingt zu erwarten. Nächste Woche geht es zum Tabellenletzten nach Gornsdorf. Auf dem kleinen Kunstrasen wird es einen schwere Partie. Die Punkte müssen dennoch her.
Aufstellung: Markus Fleischer, Robert Lormis, Nathanael Bartsch, Felix Zimmermann, Patrick Trummer, Heiko Grabner (75. Kurt Richter), Martin Lange, Sascha Hädermann, Rico Schubert, Tom Püschmann, Florian Nobis (60. Domenique Klinksiek)
Schiedsrichter: Torsten Wundram

Zuschauer: 75

Leave a Reply