10.04.2016 – Ergebnisse unserer Jugendmannschaften

Samstag, 09.04.2016

Unsere F2 war zu Gast beim Oelsnitzer FC 1, gegen den bereits die F1 in der Vorwoche keinen Erfolg feiern konnte. Doch trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Blick auf das Hinspiel, konnte man leider wieder keine Punkte mit nach Hause nehmen. Man verlor nach Tendenz-Wertung mit 0:1. – (Platz 8/9; 1 Punkt)

Die F1 trat zum Spitzenspiel gegen den FV Krokusblüte Drebach/Falkenbach an. Anders als in der Hinrunde machte man diesmal alles richtig und konnte das Spiel für sich entscheiden. 1:0 gewann man nach Tendenz-Wertung und konnte so mit den Krokusblüten gleichziehen. Jetzt steht man zusammen mit dem FV Amtsberg auf Platz 2 der Tabelle. Nur 2 Punkte ist man vom Spitzenreiter TSV Elektronik Gornsdorf 1 entfernt, auf den man erst in 2 Wochen trifft. – (Platz 2/10; 28 Punkte)

Auch die E1 ging am Samstag als Sieger vom Platz. Gegen den SV Tanne Thalheim 2 lies man nichts anbrennen, denn bis zur letzten Minuten war man mit 5 Treffern das einzige Team was jubeln dürfte. In Minute 50 bekam man dann leider noch den Treffer zum 1:5, was aber die Leistung unserer Jungs in keinerlei Hinsicht schmälert. Man bleibt weiterhin oben dran. – (Platz 2/10; 29 Punkte)

Einen schweren Gegner hatte unsere B-Jugend in Neukirchen zu bewältigen. Im Hinspiel wurde man mit 5:1 nach Hause geschickt. Doch auf heimischen Rasen sollte es diesmal anders laufen. Mit dem Sieg gegen den Dritten aus der Vorwoche im Hinterkopf setzte man das gewonnene Selbstvertrauen auf dem Platz gut um. Das Spiel hatte nur wenige Chancen zu bieten und rieselte in Halbzeit 1 nur so vor sich hin. Lediglich ein Schuss auf unser Tor konnte dem 0:0 gefährlich werden. Diesen parierte allerdings Schlussmann Max Almonat glänzend und hält uns damit im Spiel. Das sollte belohnt werden und so ist es Luca Reiche, der die Mannschaft in der letzten Sekunde der ersten Hälfte zum 1:0 erlöst. Die Halbzeit 2 verlief ähnlich wie die erste. Es gab nur eine Ausnahme. Der einzige Schuss des Gegners landete unhaltbar in unserem Tor. Doch wie schon letzte Woche drückte man wieder auf die Führung und versuchte offensiv noch einmal alles. Leider ist diesmal das Glück nicht auf unserer Seite und jeder Schuss prallt an der Abwehr der Gäste ab. Das Endergebnis von 1:1 ist trotzdem zufriedenstellend und auch auf der Leistung kann man nächste Woche wieder anknüpfen. – (Platz 8/10; 12 Punkte)

Leave a Reply