3. Sieg in Folge

1. Mannschaft gg. SV 1990 Tirol Dittmannsdorf – 4 : 0

Mit dem Rückenwind der letzten Siege wollten wir natürlich zuhause genauso überzeugen. Und das Spiel ging gut los. Mit dem Anstoß starteten wir direkt einen Angriff auf das gegnerische Tor. Der erste Schuss konnte geblockt werden, doch da der Torhüter dadurch weit aus dem Tor heraus stürmen musste, köpfte Anton Seifert den Abpraller direkt wieder auf Tor und der gegnerische Hüter kam nicht mehr ran. Die 1:0 Führung also nach 3min. Ein fast perfekter Start. Und wieder war es Anton, der in der 31min auf 2:0 erhöhte. Nach einer schönen Flanke von S. Weihrauch köpfte Anton den Ball gegen die Laufrichtung des Torhüters. Weitere Chancen konnten die Tiroler verhindern. Eigene Chnacen der Tiroler verhinderte unsere Abwehr ebenfalls souverän. So stand zu Pause eine 2:0 Führung zu buche.

Im zweiten Durchgang nahmen wir das Zepter wieder in die Hand und strahlten eine Ruhe und sichere Spielweise aus. In der 50min war es dann Rico Faßl, der auf 3:0 erhöhte. Nach einer schönene Kombination im Mittelfeld zwischen Anton, Sebastian und Martin, konnte letzterer den Ball schön in die Tiefe stecken zu Sascha Weihrauch. Dieser verlängerte den Pass mit dem ersten Kontakt und schon war Rico allein vor dem Torhüter.

Dann eine unschöne Szene. Nach einem Abgefangenen Gegenangriff bauten wir das Spiel wieder neu auf von hinten. Martin Lange ging mit Ball am Gegner vorbei, passte und knickte dabei ohne Einwirkung des Gegners heftig mit dem Knie weg. Es musste sofort gewechselt werden – er fällt wahrschienlich länger aus.

Als das Spiel dann fortgeführt wird, konnte unser Kapitän Sascha Sonnabend in der 64min den 4:0 Endstand markieren. Eine Sehr überzeugende Vorstellung unserer Mannschaft.

Leave a Reply