letztes Testspiel der 1.Mannschaft

FSV Grüna-Mittelbach gg. 1. Mannschaft 0:2

Am vergangenen Sonntag (08.08.2021) bestritt unsere 1. Männermannschaft ihr letztes Vorbereitungsspiel. Man war zu Gast beim FSV Grüna-Mittelbach.

Bei schönem Wetter und warmen Temperaturen konnten wir den Ball in den eigenen Reihen gut kreisen lassen. Doch man merkt noch immer, das wir noch eine Menge Training benötigen. Wie schon in den Spielen zuvor stehen wir in der Defensive gut da und bauen unser Spiel überlegt unf mit Ruhe von hinten auf. Lieber nochmal quer gespielt, als einen Fehlpass und möglichen Konter zu kassieren. Doch gerade in der eigenen Vorwärtsbewegung müssen wir die gleiche Ruhe bewahren wie hinten. Die erste Halbzeit hatten wir gefühlte 80% Ballbesitz, doch ein Tor ist in dieser Zeit nicht rausgesprungen. Ähnlich wie beim Handball haben wir gut bis – und um den Strafraum ringsum gespielt. Wirkliche Torgefahr ging jedoch nur wenig aus.

In der zewiten Hälfte wollten wir dies natürlich ändern. Die ersten 10-15min wurden wir jedoch zu ungeduldig, rückten immer mehr vorn drauf um den Gegner unter Druck zu setzten. Dieser spielte die Situationen jedoch gut und so liefen wir ein ums andere Mal gefahr einen Konter zu kassieren. Dann wurde Dominique Klinksiek üer links geschickt, zog in den Strafraum ein und wurde gefoult. Den fälligen 11m vollstreckte Jonas Kmuch souverän (66′). Mit dieser Führung im Rücken stabilisierte sich unser Spiel wieder. Weiterhin hatten wir mehr vom Spielgeschehen, aber außer eine Vielzahl an Eckbällen kam noch nichts weiter heraus. In der 83′ min änderte sich dies dann doch noch einmal. Kapitän Peter Thümer nutzte das Getümmel nach einem weiteren Eckball und erhöhte zum 0:2. Dies war dann auch die letzte spannende Action und somit der Endstand.

Nächste Woche geht es dann zum Punktspielauftackt nach Bermsgrün.

Leave a Reply