25.02.2019 – Hallensaison der Bambinis, F- & E-Jugend im Überblick

Bambinis:

Zum ersten Mal haben unsere jüngsten TSV-Kicker, die Bambinis, an einem Turnier teilgenommen und waren demnach ganz heiß darauf den Ball über das Parkett zu dribbeln. Beim Turnier des FSV Burkhardtsdorf konnte man von insgesamt 8 Mannschaften den 6. Platz erreichen. Das Trainer-Duo Bernd Lormis und Martin Lange (TSV Jahnsdorf) waren sehr stolz und zufrieden mit der Leistung ihrer Schützlinge und versprachen mehr der Bambinis auch über die Hallensaison.

F2

Für den jungen Jahrgang unserer F-Junioren startete die Hallensaison schon zeitig mit der Hallenkreismeisterschaft. Die Vorrunde fand in Gelenau statt. Am Ende stand der 4. Platz zu Buche, was leider das Ausscheiden bedeutete.

Beim eigenen Turnier in Burkhardtsdorf konnte man sich mit gleichaltrigen Mannschaften messen und erzielte den 2. Platz von insgesamt 6 Teams. Das Finale verlor man unglücklich gegen den SV Tanne Thalheim.

Mit diesem Selbstvertrauen fuhren die Kinder unter Trainer-Team Michael und Dominik Stiehler (FSV Burkhardtsdorf) zum FSV Zwönitz. Die gute Leistung aus der Vorwoche konnte die Mannschaft leider nicht auf das Parkett bringen. Leider erreichte man von 8 Mannschaften nur den Platz 6.

Auch beim Chemnitzer Polizei Sport Verein (CPSV) stand der Fußball-Gott auch nicht der Seite unserer Kicker. Hier erreichte man auch nur den 7.Platz.

Im letzten Turnier für diesen Winter zeigten die Kinder noch einmal, was sie alles schon gelernt haben und sicherten sich den 2. Platz beim Turnier in Amtsberg. Damit können sie mit neu gewonnenem Selbstbewusstsein in die Rückrunde (Pool A Nord) starten. Beginn der Rückrunde ist am 23.03. in Burkhardtsdorf gegen die zweite Vertretung des Stollberger FC.

F1

Die F1 legte einen hervorragenden Start in die Hallensaison zurück und erreichte bei der Hallenkreismeisterschaft des gesamten Erzgebirgskreises den 3. Platz. Sowohl in der Vorrunde als auch in der Zwischenrunde konnte man sich mit Platz 1  ungeschlagen bis in die Endrunde durchsetzen. Dort erreichte die Mannschaft nach einer knappen 0:1 Niederlage gegen den FC Erzgebirge Aue und einem 1:0 Sieg gegen den VfB Annaberg 09 das Halbfinale. Gegen den ESV Zschorlau mussten sich unsere Junioren mit 2:1 geschlagen geben. Im Speil um Platz 3 waren wir dann die deutlich bessere Mannschaft und konnten einen 3:0 Sieg gegen den Lugauer SC feiern.

Ebenfalls bei beim heimischen Turnier in Burkhardtsdorf schafften die Kinder es bis ins Halbfinale. Am Ende stand auch hier wieder ein verdienter 3. Platz zu Buche.

Im darauffolgenden Turnier des SV Tanne Thalheim gelang es den Kindern eine Stufe höher auf dem Podest zu klettern und feierten den 2. Platz.

Am 17.03. findet dann das letzte Turnier der F1 in Gornsdorf (9:00 Uhr bis 12:30 Uhr) statt. Danach bereiten sich die Kinder unter der Leitung von Trainer Maik und Stefan Leuschner (TSV Jahnsdorf) auf die Rückrunde vor. Diese startet am 23.01. in Jahnsdorf gegen den VfB Zöblitz.

E2

Die Trainer Martin Lange (TSV Jahnsdorf) und Jörg Czorniczek (FSV Burkhardtsdorf) reisten schon Mitte November zur Hallenkreismeisterschafts-Vorrunde nach Zschopau. Dort schieden sie leider in einem hart umkämpften Spiel gegen den SV Tanne Thalheim aus. Dennoch kann man stolz auf eine gute Leistung sein, welche mit dem 3. Platz belohnt wurde.

Die Wochen darauf feierten die Kinder gleich zwei mal den 1. Platz. Bei dem eigenen E2-Turnier in Burkhardtsdorf musste man sich noch in der Vorrunde gegen den FC Stollberg 2 geschlagen geben. Im Finale dann aber das Wiedersehen. Diesmal konnten unsere Kicker das Spiel für sich entscheiden und feierten nach einem spannenden Finale den 2:0 Sieg.

Eine Woche später ging es dann zu der SG Neukirchen. Dort durfte dieselbe Mannschaft im Vorjahr schon als F1 den Pokal in die Luft strecken. Dies galt es zu wiederholen und das Versprechen hielt man auch. Zum zweiten Mal konnte das Team von Lange und Czorniczek sich gegen jeden Gegner durchsetzen und nahmen ihren verdienten Platz auf der obersten Stufe des Treppchens ein. Platz 1 war völlig verdient und wurde von den Kindern, Trainern und vielen mitgereisten Eltern lautstark bejubelt.

In Mitteldorf konnten wir diesen Trend aber leider nicht beibehalten. Die dennoch gute Leistung der Kinder wurde mit dem 4. Platz belohnt.

Bei SV Tanne Thalheim mussten wir uns leider mit dem Platz 7 zufrieden geben. Nur ein Spiel konnte man gegen den TSV Brünlos mit 4:1 gewinnen.

Das letzte Turnier beim BSV Gelenau wollte man natürlich noch einmal erfolgreich abschließen. In einem Jeder-gegen-Jeden Turniermodus konnten wir 4 Spiele gewinnen und erhielten kein einziges Gegentor. In dem entscheidenden Spiel um den Turniersieg mussten wir uns gegen Gastgeber BSV Gelenau geschlagen geben. Dennoch macht sich ein verdienter 2. Platz zum Abschluss der Hallensaison gut in der Abschluss-Statistik. Zusätzlich krönte man den Tag noch mit der Auszeichnung für den besten Spieler des Turniers.

Die Kinder und Trainer können auf eine erfolgreiche Hallensaison zurück schauen und konzentrieren sich jetzt auf die Platzierungsrunde – E Staffel 5. Diese startet am 23.03. bei der SpG Ehrenfriedersdorf/ Gelenau 3.

E1

Unsere E1 konnte sich bei der Hallenkreismeisterschafts-Vorrunde mit 3 Siegen und einem Unentschieden den 2.Platz hinter dem BSV Gelenau 1 sichern. Zur Zwischenrunde ging es nach Aue. Dort konnte man nur ein Sieg einfahren und schied somit aus der Hallenkreismeisterschaft vorzeitig aus.

Im Januar stand dann das Turnier in Burkhardtsdorf auf dem Plan. Die Kinder erreichten unter der Leitung von Trainerin Tina Lades und Trainer Markus Fleischer (FSV Burkhardtsdorf) den 2. Platz.

Bei der SG Neukirchen schaffte es die Mannschaft auf den 6.Platz.

Eine Woche später zeigten die Kinder ihre gute Mannschaftsleistung und konnten den Pokal für den 2. Platz beim Turnier des CPSV in die Höhe halten. Zusätzlich konnte man sich über die Auszeichnung für den besten Torhüter des Turniers freuen.

In Gelenau musste sich die Mannschaft mit Gegnern wie z.B. dem FC Erzgebirge Aue und der TSV Ifa Chemnitz messen. Gegen die Auer spielte man schon in der Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft und konnte auch diesmal nicht gegen die Mannschaft vom FCE gewinnen. Am Ende erreichte man den 7.Platz.

Das letzte Turnier für unsere E1 findet am 17.03. in Gornsdorf statt. Wir wünschen dabei viel Erfolg und einen guten Start am 23.03. in die Platzierungsrunde – E Staffel 4.

Leave a Reply